FLUGPLATZ

KIRIPOTIB

… liegt auf 1.368 m MSL südöstlich von Windhoek am nördlichen Ende des Segelfluggebietes. Es ist damit der ideale Ausgangspunkt für interessante und große Flüge. Die Lage (S 23° 19′ 50“, E 17° 56′ 50“) ermöglicht sehr frühe Starts!  Wir verfügen über zwei lange Pisten (08/26 mit 1410x80m und 18/36 mit 1.500 x 50 m) mit komfortablen Sicherheitsreserven für Start und Landung. Die Straßen auf der Lodge sind auf gut 60m Breite gerodet und können so für sichere Rücklandungen bei eventuellem Motorausfall genutzt werden. Die Platzfrequenz ist: 123.700 MHz

KURZE WEGE

… und die übersichtliche Gestaltung des Geländes sind herausragende Merkmale von Kiripotib, und tragen ganz wesentlich zum Komfort bei. Nur wenige Schritte trennen die Bungalows und Gästezimmer von den Abstellplätzen. Die Segelflugzeuge sind sturmsicher an Seilen fixiert. Alles was man benötigt ist in bequemer Reichweite.  Auf Kiripotib fühlt man sich sofort zu Hause, in privater, entspannter Atmosphäre, als Teil einer kleinen, überschaubaren, aber trotzdem vielfältigen Gruppe von enthusiastischen Segelfliegern.

ABSTELLPLÄTZE

Unsere Abstellplätze sind mit sämtlichen Komfort ausgestattet:

  • Wasser-Zapfstellen
  • Stromanschlüsse
  • Eine große Box für Ausrüstung und Bezüge
  • Eingelassene Stahlseile, um die Flugzeuge sturmsicher verzurren zu können
  • Beleuchtung, damit auch nach später Landung in Ruhe das Flugzeug
    versorgen werden kann

WERKSTATT

Abgesehen von Füllstationen für Treibstoff, Öl und Sauerstoff, stehen in unserer 2016 komplett neu eingerichteten Werkstatt auch sämtliche Werkzeuge zur Verfügung, die für kleine Reparaturen und Wartungen im täglichen Flugbetrieb immer wieder gebraucht werden. Auch die wichtigsten Ersatzteile halten wir auf Lager. Als Schutz vor der erbarmungslosen namibianischen Sonne wird ein überdachter Platz, zum Arbeiten am Flugzeug, eingerichtet.

BRIEFING

Beim täglichen Briefing wird die aktuelle Wetterlage, sowie alle sonstigen Belange die für den Flugtag relevant sind, gründlich erörtert. Obwohl wir inmitten der Kalahari sind, haben wir einen guten Internetanschluss und somit Zugriff auf alle Wetterdienste wie zum Beispiel TopMeteo (WetterJetzt). Mit verschiedensten Medien – von der Flipchart bis zum großzügigen Flat-Screen – nutzen wir alle Möglichkeiten moderner Präsentation. Wir geben gerne Tipps und Streckenempfehlungen, um Wetter und Leistungspotential jedes einzelnen Piloten optimal auszuschöpfen!

FLIGHT OFFICE

Unser Flightoffice ist auf dem neuesten Stand der Technik. Natürlich stehen PC’s und WLAN zur Verfügung. Ein OGN-Empfänger verarbeitet alle FLARM-Signale, so kann die Positionen der Flugzeuge ständig live auf einem großen Monitor verfolgt werden. Mit unserer eigenen Wetterstation, können sich die Piloten mit einer App die aktuellen Wetterdaten (Wind, Temperatur) direkt auf ihr eigens Smartphone holen!